Gute Witze und kurze Sprüche, Lustige Gedichte zum Corona Virus Lachen.

Steuern

Der Erkenntnisfortschritt

Hans: Wer Steuern hinterzieht, schadet dem Gemeinwesen.
Emil: Ist das so?
Hans: Ja. Den Politikerinnen und Politikern fehlt dann das Geld …
Emil: Das Geld für Panzer, Militärflugzeuge, Raketen, Munition, Minen, brüsseler Regulierungswut usw.
Hans: Ja. Ja. Und das Geld, um die Bürokratie aufzublähen, Bürger zu bevormunden, Autofahrer zu drangsalieren …
Emil: Richtig. Aber auch das Geld für Sozialleistungen, Schulen …
Hans: Du meinst: Steuern zu hinterziehen ist unterlassene Selbstschädigung, die vielleicht dem Gemeinwesen schadet.
Emil: Ja. Du lernst schnell.
Hans: Was ist aber mit denen, die gar keine Steuern zahlen können und Transferleistungen benötigen.
Emil: Bei denen ist es genau so. Die schaden dem Gemeinwesen vielleicht auch. Vielleicht aber auch nicht.
Hans: Ich verstehe. Wie man es macht, es ist immer auch richtig. Politikern Geld zu entziehen, hat ganz offensichtlich seine Vorteile.
Emil: So ist es. Auch wenn darüber niemand redet. 
Hans: Was ist aber mit denen, die keine Steuern hinterziehen?
Emil: Die, die keine Steuern hinterziehen, schaden sich erst einmal selbst. Als Selbstschädiger verlieren sie einen Großteil ihres Einkommens und damit die Kontrolle über das, was mit ihrem Geldes gemacht wird. Das ist bitter.
Hans: Jetzt verstehe ich. Wie man es macht, es ist immer auch falsch.
Emil: Ja. Ha! Ha! Ha!

GD Star Rating
loading...
Steuern , 1.7 out of 5 based on 6 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.