X

Vergib uns unser Tempo.

Vater unser Motorrad, der du bist auf der Rennstrecke, geheiligt werde dein Rad. Dein Sieg komme, dein Gewinn geschehe, wie in Japan, so auch in Frankreich. Unser täglich Benzin gibt uns heute. Und vergib uns unser Tempo, wie auch wir vergeben denen, die uns überholt haben.
Und führe uns nicht ins Verderben, sondern erlöse uns vom Benzinmangel. Denn dein ist der Motor und der Auspuff und das Steuerrad.
WRRRRRRRUMMMMMMMMM.

Categories: Auto, Fahrer