Lustige Karneval Sprüche

Gute Witze und kurze Sprüche, Gedichte für den Fasching!

Kirche, Papst, Nonne

Die Kirche ist Basis unserer Kultur. Deshalb kennt jeder die wichtigsten Würdenträger – Päpste, Pfarrer und Nonnen. Ihre Besonderheit ist der manchmal etwas verklemmte Umgang mit dem Thema “Sexualität”. Deshalb machen Kirchenwitze so viel Spaß – sie können schlüpfrig sein, ohne dabei zu pikant zu werden. Zu den Kirchenwitzen gehören auch solche, in denen der Teufel vorkommt. Dieser stellt zum Beispiel als Verkörperung des Bösen die Hauptpersonen der Witze vor Herausforderungen, die sie auf ungewöhnlich lustige Weise meistern können. Und natürlich finden auch Jesus und der liebe Gott ihren Platz in guten Kirchenwitzen.

 

Der Papst hat einen dringenden Termin, sein Chauffeur fährt ihm aber viel zu langsam, also schmeißt er den Schweizer Gardisten kurzerhand raus und klemmt sich selbst hinters Steuer um… Weiterlesen

 

Ein Obdachloser läuft durch die Stadt.
Ihm ist kalt und er hat Hunger.
Denkt so bei sich: Na, gehst mal in die Kirche, die haben doch immer was für einen armen Schlucker wie mich.… Weiterlesen

Barney Stinson und der Papst sterben, leider wird etwas verwechselt, der Papst kommt in die Hölle und Barney Stinson in den Himmel. Nach drei Tagen fällt die Verwechslung auf, nun kommt Barney Stinson in die… Weiterlesen

Der Papst Benedikt fährt mit dem Papamobil durch die Stadt, ein kleiner Junge folgt ihm und rudert mit den Armen, nach einer Zeit sieht er den Jungen immernoch, er läuft hinterm Mobil her und ruft… Weiterlesen

Eine ganze Abteilung Nonnen stehen in einer Reihe
vor Petrus.
Petrus sagt: "Ein wenig Weihwasser über eure
Sünden und die kleinen sollen vergeben sein!"
…Die erste kommt und Petrus fragt: "Hast du schon
mal einen… Weiterlesen

 

Drei Nonnen streiten sich wie das männliche Glied ausschaut. Die Erste: "Ich sag das is nur ein Hautlappen."
Die Zweite: "Ich sag das is etwas knorpeliges."
Die Dritte: "Ich sag das ist ein Knochen."… Weiterlesen

Ein Priester allein in der Steppe. Kommen  drei Löwen vorbei und wollen ihn fressen. Der Priester betet: oh Herr, lass die Löwen fromm werden. und fällt in Ohnmacht. Als er wieder erwacht, sitzen die… Weiterlesen

Hans: Der Zölibat gehört längst abgeschafft.
Emil: Im Gegenteil. Der Zölibat (die Verpflichtung zur Keuschheit) ist ausgesprochen zeitgemäß, ausgesprochen zeitgemäß. 
Hans: Habe ich richtig gehört? Du bist für den Zölibat!? Du?
Emil: Ja. Schon… Weiterlesen